Die Begeisterung für Musik und Wissenschaft, für hochtalentierte, junge MusikerInnen und namhafte WissenschaftlerInnen ist meine Triebfeder, ausgefallene Veranstaltungsformate zu gestalten und anzubieten.

Ich schaue zurück auf eine Lehrtätigkeit im Fach Musikmanagement an der Philipps-Universität in Marburg sowie auf gemeinnützige Arbeit als Vorsitzende und Geschäftsführerin der FREUNDE JUNGER MUSIKER e.V. FRANKFURT.

Interessante Konzertformate erfolgreich umzusetzen, war und ist dabei mein Ziel.

Die Erfolge dieser Veranstaltungen haben mich dazu gebracht, ausgefallene Veranstaltungsformate nun auch kommerziell anzubieten.

Mein Anliegen ist es, spannende Dialoge zwischen Musik und Wissenschaft von hoher gesellschaftlicher Relevanz zu entfachen.

Namhafte WissenschaftlerInnen unterschiedlicher Disziplinen vermitteln kurzweilig und allgemein verständlich, spannende Themen von hoher Aktualität.

Junge MusikerInnen auf höchstem Niveau umrahmen – inhaltlich passend – den jeweiligen Vortrag.

Ich vertrete eine kleine, aber feine Agentur und stehe in engem Kontakt mit renommierten WissenschaftlerInnen mehrerer Universitäten und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen (u. a. Max-Planck-Gesellschaft Fachrichtungen und hochbegabten, jungen KünstlerInnen.

Ich will mit meinen Angeboten neue Wege der Musikvermittlung und Wissenschaftskommunikation gehen.

Meine Angebote richten sich an Unternehmen, Stiftungen, Vereine und Privatpersonen, die auf der Suche nach innovativen Veranstaltungsformaten für unterschiedliche Anlässe sind.

Gehen Sie auf mich zu – ich berate Sie gerne!